Unsere Persönliche Einstellung

Eine kurze Philosophie über Radio und wie wir drüber denken.
Ein Hobby schallt es durch das Internet.......

..................................ja ein Hobby aber eines wo Genauigkeit sehr gefragt ist.

Genau wie beim Fallschirmspringen – wo man auch nicht erst schaut ob der Schirm sitzt wenn man in der Luft ist, oder beim Tauchen – wäre fatal erst am Meeresgrund zu schauen ob genug Sauerstoff in der Flasche ist.... Oder nicht ?? !!

Radio ( Internet ) –soll Freude bringen–informieren–vor allen aber Interpreten, Künstler und Studios, die das falsche Label haben, deswegen in den Öffis(Öffentlich Rechtlichen Sendern)

keinen Fuß auf den Boden bekommen, bekannt machen und fördern.

Da kommt schnell eins zum anderen, was viele Freizeit Moderatoren gar nicht bedenken.

Gema und GLV sind alarmiert, stehen parat (leider ein wenig zu spät?)

Ja leider hat es sich so entwickelt, das bei den vielen tausend Internetradios, in der Summe zuviel englische Songs gespielt werden. (Wir hören selbst gerne mal englische Musik)
Aber die vielen Euros, in der Summe, von allen Internetradios, die da fließen an Gema- und GLV- Gebühren gehen vermehrt ins Ausland. Unsere Interpreten haben das nachsehen, da sie im Auszahlverteiler, wenn überhaupt, sehr weit unten stehen.

Wenn ein Hobby Moderator davon sein Leben bestreiten müsste, würde er auf die Barrikaden gehen. Viele Interpreten, machen klasse Musik, erfreuen uns damit immer wieder aufs Neue, aber haben keine Lobby und müssen kämpfen Tag für Tag.

Das Musikgeschäft ist eines der härtesten Branchen, ist ein Song heute In ist er morgen schon von Gestern. Unser Musikarchiv besteht deshalb zu 80% aus legal gekauften Songs und Alben. Die restlichen 20% kommen als Bemusterungen von den Interpreten hinzu.

Fazit: Die Gema und GLV Gebühren können gar nicht hoch genug sein, um den Markt insbesondere im Internet – Radio endlich wieder auf das richtige Maß zu bringen.

Sie sollten den Sendern die sich " DEUTSCH " (85 – 100%) auf die Fahne geschrieben haben
bei den Gebühren entlasten und die anderen erhöhen bis Betreiber und Moderatoren endlich Sinn und Zweck verinnerlicht haben.

(Übersetzt man einmal einen englischen Song – merkt man schnell " Es wird auch nur mit Wasser gekocht " )

Wir haben unser Radio dementsprechend aufgebaut und werden diesen Kurs halten.

Andrea & Michael