Tagesschau

  1. Nicht nur die Badewanne des Kapitäns ist verschwunden. Neue Aufnahmen belegen den Zerfall der "Titanic". Das Schiffswrack in 3800 Metern Tiefe könnte bald teilweise in sich zusammenbrechen.
  2. Gesundheitsminister Spahn hat seinen Vorstoß zur Reform der ambulanten Intensivpflege verteidigt. Dies sei nötig, um Qualität und Kosten zu überwachen. Verbände befürchten ein Ende der Selbstbestimmtheit. Von Tom Schneider.
  3. Italiens Staatspräsident Mattarella sondiert, wer die nächste Regierung des Landes bilden könnte. Die Sozialdemokraten wären bereit. Ihre wichtigste Bedingung: ein proeuropäischer Kurs.
  4. Seit 2009 bilden SPD und Linkespartei in Brandenburg eine Koalition. Welches Bündnis könnte bei der Wahl am 1. September eine Mehrheit erreichen? Unser Koalitionsrechner bietet alle Optionen zum Ausprobieren.
  5. Im Juni sah es noch so aus, als würde die AfD klar stärkste Kraft in Brandenburg. Kurz vor der Wahl liegt die SPD in der ARD-Umfrage immerhin wieder gleichauf. Die Bewertung der bisherigen Regierung ist aber mau. Von Ellen Ehni.
  6. In Sachsen nähert sich die SPD laut ARD-Umfrage der Fünf-Prozent-Hürde. Die Große Koalition hat demnach - trotz starker CDU - keine Mehrheit mehr. Großer Gewinner dürfte die AfD werden. Von Ellen Ehni.
  7. 850.000 Menschen profitieren in Deutschland von der Luftfahrt, das sagte Kanzlerin Merkel auf dem Luftfahrtgipfel. Wie kommen solche Zahlen zustande - und kann man ihnen wirklich trauen? Von Wulf Rohwedder.
  8. Im polnischen Tatra-Gebirge hat es offenbar mehrere Tote und Verletzte bei einem Gewitter gegeben. Ursache soll ein Blitzeinschlag auf dem Gipfel des Berges Giewont sein. Konkrete Opferzahlen liegen noch nicht vor.
  9. Deutschland ist nach einer neuen Studie weit entfernt von gleichwertigen Lebensverhältnissen in seinen unterschiedlichen Regionen. Der "Teilhabe-Atlas" empfiehlt daher, dieses Ziel aufzugeben. Von Uli Hauck.
  10. Maximal zehn Millionen Euro Strafe für kriminelle Unternehmen. Zu wenig, sagt Justizministerin Lambrecht und will die Grenze anheben. Die FDP befürchtet, dass Firmen deshalb das Land verlassen. Von Sabine Müller.